Google

Das Heilpraktiker Fernstudium an der Fernakademie für Erwachsenenbildung

Die Fernakademie für Erwachsenenbildung

Fernakademie für Erwachsenenbildung Als Unternehmen der Klett Gruppe, bietet die Fernakademie für Erwachsenenbildung bereits seit 1989 Weiterbildungen und Ausbildungsmöglichkeiten im Fernstudium an. Zu den sicherlich beliebtesten Fernstudiengängen zählt auch das Heilpraktiker Fernstudium. Erreichen können Sie die Fernakademie unter:
www.fernakademie-klett.de

Vorraussetzungen für das Heilpraktiker Fernstudium

Um an der Fernakademie für Erwachsenenbildung ein Heilpraktiker Fernstudium beginnen zu dürfen, müssen Sie:

  • Mindestens den Realschulabschluss vorweisen können
  • Eine abgeschlossene Berufsausbildung haben
  • Und einen Erste Hilfe Kurs absolviert haben

Sollten Sie über keine medizinischen Vorkenntnisse verfügen, sind Sie außerdem dazu verpflichtet an den praktischen Seminaren während ihres Fernstudiums teilzunehmen.

Für wen ist der Lehrgang an der Fernakademie Klett geeignet ?

Die Heilpraktiker Ausbildung an der Fernakademie Klett richtet sich besonders an interessenten, die bereits in einem medizinischen Beruf tätig sind.

  • Arzthelfer
  • Krankenpfleger
  • Physio- und Ergotherapeuten
  • Hebammen
  • Rettungssanitäter
  • Masseure

Da der Lehrgang jedoch breit gefächert ist, werden Sie auch als Quereinsteiger keine Probleme haben das Fernstudium zu absolvieren.

Wie lange dauert die Ausbildung im Fernstudium ?

Das Heilpraktiker Fernstudium an der Fernakademie für Erwachsenenbildung ist auf insgesamt 20 Monate angelegt. Wie bei den anderen Fernschulen aber auch, können Sie die Studiendauer kostenlos bei Bedarf um ein weiteres Jahr verlängern. So müssen Sie sich nicht stressen und sich keine Sorgen um ihre Finanzen machen. Vom Zeitaufwand her sollten Sie das Fernstudium nicht unterschätzen und sich ca. 8-10 Stunden die Woche Zeit für Ihre Unterlagen nehmen.

Praktische Seminare im Fernstudium

Auch angehende Heilpraktiker die sich dazu entschlossen haben ihre Heilpraktiker Ausbildung im Fernstudium zu absolvieren, müssen auf praktische Seminare nicht verzichten. Die Fernakademie Klett bietet ihren Schülern vor der Prüfung die Möglichkeit an, an einem 2 tägigen Seminar teilzunehmen. Hier werden den Teilnehmern die notwendigen Kenntnisse aus dem Bereich der Anamnese und zahlreiche andere Untersuchungs und Injektionsmethoden vermittelt. Die Kosten für die Teilnahme am Seminar sind bereits in den Studiengebühren enthalten.

Wann geht’s los und gibt es Förderungsmöglichkeiten ?

Das Schöne am Fernstudium ist, dass Sie selbst entscheiden können, wann Sie mit dem Lehrgang beginnen möchten. Sie müssen sich also nicht an Einschreibefristen halten, sondern könnten theoretisch heute schon loslegen. Wer sich die monatlichen Kosten für das Heilpraktiker Fernstudium sparen möchte, der sollte sich die zahlreichen Förderungsmöglichkeiten im Fernstudium anschauen. Zu den Prominentesten zählen sicherlich die Bildungsgutscheine der Agentur für Arbeit. Weitere individuelle Förderungsmöglichkeiten finden Sie auf der Webseite der Fernschule unter www.fernakademie-klett.de

Die Heilpraktiker Prüfung

Nachdem Sie den Lehrgang an der Fernakademie Klett erfolgreich absolviert haben, erhalten Sie das Abschlusszeugnis der Fernakademie Klett und den Nachweis einer erfolgreichen Vorbereitung auf die Heilpraktiker Prüfung vor dem Gesundheitsamt. Mit ihrem neu erlernten Wissen gilt es diese nun zu bestehen, um als Heilpraktiker/in in Deutschland tätig zu sein. Genauere Informationen zu den aktuellen Terminen finden Sie auf der Webseite ihres örtlichen Gesundheitsamts.